Die Alexis Creek Region liegt 114 km westlich von Williams Lake.
Anahim/Nimpo Lake BC
Barney's Lakeside Resort Header Banner
Woman in a canoe
Index
 Alexis Creek
  Unterkunft
  Home
  Attraktionen
  Firmenverzeichnis
  Region 
  Sonstiges
Facebook Button

Daily Blog




Alexis Creek – Das Tor zum West Chilcotin

Alexis Creek liegt am Highway 20, 114 km westlich von Williams Lake. Alexis Creek wurde nach Haeuptling Alexis benannt, der waehrend der Chilcotin Kriege Stammeshaeuptling der Chilcotin war. Die kleine Gemeinde bietetFarwell Canyon at Alexis Creek amenities einige Annehmlichkeiten und besitzt ein Buero der Forstbehoerde. An der Highway 20 Kreuzung bei Riske Creek biegt die Strasse ab und windet sich 19 km hinunter zum Chilcotin River und dem Farwell Canyon. Die Schlucht ist spektakulaer, mit hohen, fantastisch geformten Sandstein-Hoodoos, die ueber Jahrhunderte durch Erosion entstanden sind. Einst war diese Gegend von Indianern bewohnt und noch heute kann man suedlich der Bruecke faszinierende Steingravierungen besichtigen. Wenn Sie der Strasse weiterhin folgen, werden Sie in Hanceville, bei „Lee’s Corner“, oestlich von Alexis Creek wieder auf den Highway 20 treffen. Westlich von Alexis Creek liegen der Bull Canyon und der Battle Rock,wo unzaehlige, wilde Schlachten zwischen den Chilcotin und den eindringenden Shuswap und Bella Coola Staemmen stattfanden. Der Bull Canyon ist etwa 4.5 km lang und ist jetzt ein Park, den der Fluss durchschneidet. Die schieren Klippen der Nordseite sind mit Hoehlen durchloechert und es wird erzaehlt, dass in ihnen Baerenschaedel, Pfeilspitzen und andere Waffen der Indianerkriege gefunden wurden. Hoodoos at Farwell Canyon Einer der Geschichten zufolge enfernte sich ein junger Krieger der Chilcotin, die flussaufwaerts am fischen waren, von seiner Sippe um auf Entdeckungsreise zu gehen. Oberhalb der Felsen des Bull Canyon erregte etwas Leuchtendes seine Aufmerksamkeit und vorsichtig schlich er sich naeher heran, um ein ganzes Lager mit Shuswap Kriegern zu entdecken. Unbemerkt rannte er zurueck um seine Leute zu alarmieren. Diese schlichen sich auf Umwegen von hinten an die ahnungslosen Shuswap heran und jagten sie ueber den Rand der Felsen. Die meisten wurden geteotet. 1940, als die Strasse ausgebaut wurde, fand man menschliche Ueberreste am Fusse der Felsen. Das Gebiet besitzt viel ideales Ranch Land, das zum besten im ganzen Chilcotin gehoert. Viele Kilometer sanfte Huegel bieten grossartige Bedingungen fuer die Viehzucht und entlang des Flusses sind die Felder besonders saftig, da die Naehe des Flusses ausgiebige Bewaesserung erlaubt. Noch heute koennen Sie grosse Vieherden frei herumziehen sehen und wenn Sie Glueck haben auch Cowboys, die im Herbst auf ihren Pferden die Herden zusammentreiben. Die Gegend besitzt viele Seen, voll mit Fischen und die Fluesse bieten jedem Angler traumhafte Verhaeltnisse. Sie werden hier River Rafting der Spitzenklasse erleben. Wandern, jagen, Schneemobil fahren, Wanderritte, Tagesritte, Vogel-Beobachtungen und vieles mehr stehen auch auf dem Angebot. Auch viele Wildtiere leben hier. Maultierhirsche, Pumas, Schwarzbaeren und Elche bieten dem professionellen, wie auch dem Amateur-Fotographen viele tolle Sujets.Chilcotin fence
Kilometerlange Holzzaeune, die das huegelige Land durchschneiden, halten Vieh und Pferde von der Strasse fern. Viele sind schon hundert Jahre alt und wurden einfach immer wieder repariert. „Russell Fence“, „Buck Fence“, und „Snake Fence“ sind die gaengigsten „Modelle“, die ausserhalb von west-zentral British Columbia nicht sehr oft gesehen werden koennen. Auf Ihrer Fahrt dem Highway 20 entlang sehen Sie auch immer wieder alte Blockhuetten, Staelle und „Erdhaeuser“, die von den ersten Siedlern gebaut wurden.


Folgen Sie den „Links“ und entdecken Sie, wie der West Chilcotin wirklich ist!

Elkin Creek Ranch in Nemaiah Valley accommodation and activities.
 
AJ Bed and Breakfast offers private cabin accommodation on Nimpo Lake
 
Barney's Lakeside Resort
 
Rainbow Mountain Outfitting offers trail riding and hiking in Tweedsmuir Park Rainbow Mountains.
 
This web site designed by Vector North Web Design